Altern

ein Erfahrungsbericht Das Alter hat sich lange Zeit von mir unbemerkt regelrecht angeschlichen.  Gemerkt habe ich es erst als es quasi schon im Nacken saß- hab ich dich erwischt sozusagen! Meine Kniegelenke wollten von einem Tag auf den anderen nicht mehr, dass ich laufe. Die durchaus wohlmeinenden Ärzte sind derselben Meinung. Der Blick auf meine Haut…

Konfrontation

versus Harmonie Soll um des guten Friedens willen die eigene Meinung zurückgehalten werden? Ist Konfrontation zu verstehen als gegeneinander antreten?  Soll vermieden werden das Gegenüber zu verärgern? Geht eine Freundschaft deswegen kaputt? Ist der oder die Gesprächspartnerin auf Dauer böse? Hand aufs Herz, habe ich Angst nicht mehr beliebt zu sein, weil ich eine andere…

Das erfolgreiche Gespräch

Das erfolgreiche Gespräch beginnt mit einer guten Vorbereitung Richtig zum Lachen, wie er mit seinem Sinn für Humor ein Gespräch mit seinem Vorgesetzten beschreibt, das denkbar schlecht abgelaufen ist-nicht zum ersten Mal. Wo am Ende des Gesprächs das Gefühl bleibt, geklärt habe ich nichts von dem was ich eigentlich wollte! Im Rahmen einer meiner online…

Körpergefühl

oder wie der Körper unser Psyche beeinflusst und umgekehrt Unser Gesicht soll jung und ohne Falten bleiben. Der Körper schlank und muskulös, damit er uns in jeder Situation ein guter Partner ist. Wir legen Wert auf entsprechende Pflege und Fitness, gehen laufen, machen Kraftübungen. Doch auch das, was wir denken, fühlen, all unsere Erfahrungen haben…

Herbstmotto

oder die schlechte Laune überlisten Sie glauben vielleicht, liebe Leserinnen und Leser, als Coach oder Mentaltrainerin ist man meistens gut gelaunt. Weil in dieser Funktion auch viel über negativ denken und „schlecht drauf sein“ gelernt wurde. Man  w e i ß  schließlich, dass schlecht gelaunt sein nicht über die Hürden des Alltags hilft. Allein das Wissen hilft…

Voll automatisiert

Liebe(r) Claudia Vor Selbstmanagement Teil 2 ist mir ein Thema sozusagen „dazwischen gerutscht“. Genaugenommen ist dieser Beitrag in Corona-Zeiten vollkommen irrelevant. Vielleicht aber auch nicht, da er auch ein Appel für echtes persönliches Interesse am Mitmenschen ist. Vielleicht bringt er den einen oder anderen auch ein wenig zum Schmunzeln in sorgenvollen Zeiten, wo viele keinen…

Selbstmanagement Teil 1

Die Kraft der Worte Es gibt Tage, da fühlt man sich richtig mies, man blickt in den grauen Nebel-Winter-Tag und die persönliche Wohlfühlskala liegt im Minusbereich. Vielleicht setzt man noch eins drauf, indem man denkt, hoffentlich erkälte ich mich bei dem Wetter nicht. Kaum gedacht, aktiviert das Gehirn alle Erinnerungen an Frieren, Niesen, Husten, sich…

Homeoffice- Tempo ist gefragt

Multitasking-Tag?   Heute ist Homeoffice-Tag. Das ist super, man kann ungeschminkt und in Jogginghose seine Arbeit verrichten. Homeoffice eignet sich einfach ideal für Multitasking.Darüber hinaus spart man sich den Weg ins Büro, denn heute muss und soll alles noch schneller gehen als üblich. Sich im Internet informieren, was in der Welt los ist und man…

Der 60er steht vor der Türe

Ein neuer Lebensabschnitt oder doch nicht?   Vor langer Zeit habe ich in einer Tageszeitung folgende Zeilen gelesen, die eine bekannte Persönlichkeit in einem Interview gesagt hat: „Eine Flucht vor dem Alter gibt es natürlich nicht. Doch das Problem stellt sich so ja nicht. Ehe man sich´s versieht, ist es einfach da. Käme das Alter…

Über den eigenen Schatten springen

    Vom Umgang mit der eigenen Angst- eine sehr persönliche Geschichte   Schon seit vielen Jahren ist mein Sommer-Highlight die Teilnahme am Impulstanz Festival. Hier kann jeder Tanzbegeisterte vom Anfänger bis zum Profi den passenden Workshop finden und einen „Bewegungsschwerpunkt“ setzen. In diesen Wochen ist das Leben herrlich leicht, wie ein richtig schöner Sommertag…